Der Tag der Cleveren Reiter am 02.10.2021

Der Tag der Cleveren Reiter

Wir freuen uns sehr auf den dritten Tag der Cleveren Reiter 2021!

Nach den Themen Funktionelle Sitzschulung und Angstfrei reiten geht es nun um das Thema Reiten mit Köpfchen!

Wie immer werden Fachleute aus der Region für einen spannenden Tag sorgen.

Denn die Redner haben vor allem Eines: Erfahrung mit Reitern.

Das ist neben der passenden Qualifikation das Hauptauswahlkriterium.

Beim Tag der Cleveren Reiter am 02.10.2021 wird es in vielen Facetten um Reiten mit Köpfchen gehen.

Der Tag der Cleveren Reiter ist ein Kompetenz-Forum von Reitern für Reiter.

Die Ausbilder versprechen eine Menge Tipps für die Praxis und eine geballte Ladung Fachwissen.

Beim Thema Reiten mit Köpfchen reden Fachleute aus der Region über Ansätze für ein geschicktes Training der Dinge, die für gutes Reiten wichtig sind. Und zwar setzen die gezeigten Übungen an der Reizverarbeitung im Gehirn an, um die eigene Bewegungssteuerung zu verbessern.

Denn je fitter der Reiter im Kopf ist, desto besser klappt es auf dem Pferd!

Auch das eigene Gleichgewicht wird ein Thema sein, sowohl in Form von körperlicher als auch innerer Balance.

Anfangs kümmern wir uns kurz um entwicklungsgeschichtliche Grundlagen. Dann geht es um neurologische Aspekte und die Steuerung der Balancefunktionen. Im Laufe des Tages werden Übungsansätze und Trainingskonzepte vorgestellt.

Alles in allem geht es immer um das Zusammenspiel von Mensch und Pferd. Am Ende rundet eine Forumsdiskussion den Tag ab. 

Beim Tag der Cleveren Reiter bekommt Ihr viele Informationen und Tipps, wie Ihr (wieder) locker reiten können.

Der Tag richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene, Turnierreiter, Ausbilder und Jugendleiter gleichermaßen.

Wir erwarten hochwertige Vorträge:

Als Erstes wird Corinna Jungblut- Pohl (www.ReitClever.de und Kinesiologiehof.de) beim Tag der Cleveren Reiter anatomische und funktionelle Grundlagen schaffen.

Darauf aufbauend erklärt sie Ihren Ansatz, wie man seinen Kopf nutzen kann, um besser reiten zu können. Dabei gibt es neben der erforderlichen Theorie jede Menge praktische Übungen, in denen es um Ansätze aus dem BrainGym® für Reiter und dem Neuro-Rider®- Konzept geht.

Diese Übungen verbessern die Zusammenarbeit des Körpers mit dem Gehirn, um die Bewegungssteuerung zu erleichtern. Das hilft uns, auf dem Pferd wieder locker und leicht zu agieren. Vor allem geht es oft darum, trotz gewisser Vorerfahrungen im Gleichgewicht zu blieben und sich wieder sicher zu fühlen.

Unterstützt wird sie danach von Marlis Schubarth, die über viele Jahre hinweg Hunderte von Physiotherapeutinnen ausgebildet hat. Sie schafft es locker und mitreißend anatomische Grundlagen zu schaffen. So kann man die Wirkweisen der vorgestellten Techniken auf das Gehirn und die darauf aufbauende Bewegungsplanung verstehen. Sie wird über unsere Gehirnfunktionen und die neurologischen Verschaltungen erzählen, die für Koordination und Gleichgewicht wichtig sind.

Keine Angst: Marlis kommt aus der Erwachsenenbildung und wird das Wissen anschaulich und in leicht verdaulichen Häppchen präsentieren.

Danach wird Beate Petrick (www.pferde-gerecht-trainieren.de) theoretische und praktische Informationen über ein gutes Training von Pferden geben. Sie wird uns erklären, warum es wichtig ist, auch in der Ausbildung von Pferden beide Hirnhälften mit einzubeziehen.

Der Tag der Cleveren Reiter findet am 02.10.2021 von 10:00 – ca. 18:00 statt.

Und zwar auf dem Kinesiologiehof Zossen, der 25 km südlich von Berlin in Brandenburg liegt.

#MEHRWissenfuerreiter

#besserreiten

#sicherreiten

#Reitenmitkoepfchen

Gefällt Dir die Idee?

Dann bleibe dabei und merke Dir den 02.10.2021 schon einmal vor.

In jedem Fall findest Du beim Tag der Cleveren Reiter Ansätze, wie Du mit Spaß und Köpfchen trainieren kannst. Weiterhin wird es jede Menge Anregungen für die Praxis geben.

Wenn Ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, lasst Euch regelmäßig von unserem Newsletter informieren:

Hier klicken

Falls Du jetzt Lust bekommen hast, kannst Du Dir hier ein Tagesticket sichern. Zum Preis von 125€ erhältst Du eine geballte Ladung Fachwissen. Außerdem sind Essen und Getränke für den Tag im Preis inbegriffen.

Bis zum 31.08.2021 gilt der Frühbucherpreis von 110€.

Bis zum 30.06.201 kannst Du Dir sogar das Early Bird Ticket für 95€ sichern.

Tickets gibt es hier

Um so viel Wissen wie möglich aufnehmen zu können, gibt es in den Pausen eine Stärkung mit Speisen und Getränken. Für die Mittagspause ist ein rustikaler Imbiss mit Suppe und Kräuterquark geplant.

Für Informationen zur Anfahrt klickst Du hier.

Wir freuen uns auf Dich!

Und falls Du mich und meine Kursinhalte testen möchtest:

Hier gibt es das kostenlose 21-Tage Programm zum besseren Reiter.

Hier anmelden